Photovoltaik

Wir haben noch viel vor!

 

Helfen Sie mit, unser Klima zu schützen und gleichzeitig unabhängiger von den großen Energieversorgern zu werden.

Für einen wirksamen Klimaschutz sollen erneuerbare Energien bis spätestens 2050 nahezu unseren gesamten Elektrizitätsbedarf decken. Bei diesem Ziel gibt es inzwischen über alle Parteigrenzen hinweg Einigkeit. Biomasse und Wasserkraft können dabei zusammen nicht wesentlich mehr als 20 Prozent des Bedarfs decken und geben in Deutschland auch bei optimistischen Schätzungen nicht mehr her. Bei der Geothermie ist es fraglich, ob hierzulande ein Anteil von deutlich über 10 Prozent erreichbar ist, da die hohen Kosten und die jüngsten Rückschläge durch seismische Aktivitäten Probleme bereiten. Damit kommen letztendlich nur drei Optionen in Frage, um einen Großteil der regenerativen Stromversorgung zu übernehmen: Windenergie, Import von regenerativem Strom und eben die Photovoltaiknutzung in Deutschland.

Helfen Sie mit, unser Klima zu schützen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.